Baumwipfelpfad im Naturerbezentrum Rügen in Prora

In Prora auf Rügen wartet ein ganz besonders Natur-Abenteuer auf große und kleine Entdecker: Der Baumwipfelpfad Rügen. Starten Sie im Naturerbezentrum (Nezr) und folgen Sie dem Pfad durch die majestätischen Baumkronen des Naturerbes, bis hinauf zum beeindruckenden Aussichtsturm „Adlerhorst“. Von der Aussichtsplattform genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die Insel und Binz.

Entdecken Sie spannende Erlebnisstationen und das historische Forsthaus. Besonders magisch ist ein Besuch bei Vollmond, wenn der Pfad in geheimnisvollem Licht erstrahlt. Unterstützt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist der Baumwipfelpfad ein Highlight für Naturliebhaber und Abenteurer gleichermaßen.

Schauen wir doch einmal gemeinsam, was Sie auf dem Baumwipfelpfad Rügen alles erwartet:

Die wichtigsten Informationen zum Baumwipfelpfad vorab in aller Kürze:

Wenn Sie einen Ausflug zum Baumwipfelpfad planen, dann stellen sich Ihnen zwangsläufig vorab ein paar Fragen. Wie gut, dass wir uns schon einmal für Sie um die Antworten gekümmert haben.

Wie lautet die genaue Adresse des Baumwipfelpfades Rügen?

Baumwipfelpfad Rügen
Forsthaus Prora 1
18609 Ostseebad Binz (OT Prora)
Deutschland

Wo kann ich parken?

Beim Baumwipfelpfad Rügen stehen Ihnen mehrere Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  1. Parkplatz am Naturerbe Zentrum Rügen (P 1): Dieser Parkplatz befindet sich direkt am Naturerbe Zentrum und bietet den bequemsten Zugang zum Baumwipfelpfad.
  2. Besucherparkplatz (P2): In etwa 500 Metern Entfernung finden Sie einen weiteren Parkplatz für Besucher.

Achtung: Die Besucherparkplätze sind kostenpflichtig.

Wie sind die Öffnungszeiten des Baumwipfelpfades Rügen?

  • Von November bis März 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr (Di+Mi meistens geschlossen)
  • Von der letzten Märzwoche bis Ende Oktober 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Im Mai, August und September donnerstags bis 21:00 Uhr
  • Im Juni und Juli donnerstags bis 22:00 Uhr.

Wieviel kostet der Eintritt (Stand Juni 2024)?

  • Erwachsene: 14,00 Euro
  • Schüler ab 15 Jahren, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung: 12,50 €
  • Kinder von 6 bis 14 Jahren: 11 €
  • Kinder unter 6 Jahren: kostenlos
  • Familienticket (2 Erwachsene plus eigene Kinder von 6-14 Jahren): 33 €

Sind Hunde auf dem Baumwipfelpfad Rügen erlaubt?

Hunde sind leider auf dem Baumwipfelpfad Rügen nicht erlaubt. Es stehen am Eingang Hundeboxen mit Trinknäpfen zur Verfügung.

Kann man den Baumwipfelpfad mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen befahren?

Ja, der Baumwipfelpfad Rügen ist fast barrierefrei und kann daher auch mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen befahren werden.

Kann man vor Ort etwas zu Essen kaufen?

Naturabenteuer machen hungrig. Wie gut, dass es das Selbstbedienungs-Restaurant Bloomhus gibt, welches mit einem vielfältigen Speisenangebot für das leibliche Wohl der Gäste im Naturerbezentrum sorgt. Das Restaurant ist von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Im Sommer gibt es außerdem einen Biergarten mit angrenzendem Kinderspielplatz.

Ist der Baumwipfelpfad auch bei schlechtem Wetter geöffnet?

Ja, der Baumwipfelpfad Rügen ist auch bei schlechtem Wetter für Sie geöffnet. Nur bei Gewitter, starkem Sturm oder Hagel schließt der Pfad vorübergehend.
Mit diesen Informationen steht einem unvergesslichen Tag im Naturerbezentrum nichts mehr im Weg.

Was kann man alles auf dem Baumwipfelpfad Rügen erleben?

Der Baumwipfelpfad Rügen ist nicht einfach irgendein Natur-Pfad. Er bietet Naturerlebnisse der Extra-Klasse für Jung und Alt. Na, neugierig geworden? Gut, dann lassen Sie uns jetzt gemeinsam in die verschiedenen Aktivitäten eintauchen:

Der Baumwipfelpfad

Der Baumwipfelpfad Rügen ist ein einzigartiges Naturerlebnis, das Sie auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Baumkronen der Insel entführt. Der rund 1.250 Meter lange Pfad schlängelt sich sanft ansteigend durch die beeindruckenden Buchen- und Kiefernwälder der Prorer Naturerbefläche und bietet faszinierende Einblicke in die heimische Flora und Fauna. Unterwegs laden zahlreiche Erlebnisstationen zum Staunen und Lernen ein, und vermitteln auf spielerische Weise Wissenswertes über die Ökosysteme des Waldes. Der Pfad ist barrierefrei und für Besucher aller Altersgruppen geeignet, wodurch er zu einem idealen Ausflugsziel für Familien, Naturliebhaber und Abenteurer wird. Unterstützt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), verbindet der Baumwipfelpfad Rügen auf eindrucksvolle Weise Naturerlebnis und Umweltbildung.

Der Aussichtsturm „Adlerhorst“

Der Aussichtsturm „Adlerhorst“ ist das beeindruckende Highlight des Baumwipfelpfads Rügen und verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Mit einer Höhe von 40 Metern bietet der Turm eine einzigartige Panoramasicht über die gesamte Insel Rügen, die Ostsee und das Umland. Die spiralförmige Konstruktion des Adlerhorsts ermöglicht einen barrierefreien Aufstieg, sodass Besucher jeden Alters den atemberaubenden Ausblick genießen können. Auf der Aussichtsplattform angekommen, fühlt man sich wie ein Adler, der majestätisch über die weiten Landschaften schwebt. Besonders faszinierend ist der Blick bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, wenn die Insel in goldenes Licht getaucht wird. Der Adlerhorst ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern auch ein Ort der Ruhe und Inspiration, der Naturliebhabern und Abenteurern gleichermaßen beeindruckende Ausblicke bietet.

Die Lern- und Erlebnisstationen

Die Lern- und Erlebnisstationen auf dem Baumwipfelpfad Rügen bereichern Ihren Besuch mit spannenden Informationen und interaktiven Elementen, die die faszinierende Welt des Waldes lebendig werden lassen. Diese Stationen sind geschickt entlang des Pfades platziert und laden dazu ein, mehr über die heimische Flora und Fauna, die Bedeutung von Biodiversität und den Lebensraum Baumkronen zu erfahren. Spielerisch und lehrreich gestaltet, bieten sie interessante Fakten, anschauliche Modelle und teilweise sogar interaktive Aufgaben, die besonders für Kinder ein Highlight darstellen. Die Themen reichen von der Lebensweise der Tiere in den Baumkronen über den Kreislauf der Natur bis hin zur Bedeutung des Naturschutzes. Durch diese erlebnisorientierten Stationen wird Ihr Spaziergang durch die Wipfel nicht nur zu einem optischen Genuss, sondern auch zu einer wertvollen Wissensreise, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert.

Die Rutsche

Ein besonderes Highlight für alle Abenteuerlustigen ist die Rutsche am Baumwipfelpfad Rügen. Diese spektakuläre Rutsche führt Sie vom Aussichtsturm „Adlerhorst“ rasant und aufregend zurück auf den Boden. Mit einer Länge von über 50 Metern windet sich die Röhrenrutsche spiralförmig nach unten und sorgt für ein unvergessliches Erlebnis. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist die Rutsche sehr beliebt, aber auch Erwachsene können den Nervenkitzel genießen. Die Rutsche bietet eine spaßige Alternative zum Abstieg über den spiralförmigen Pfad und ist ein aufregender Abschluss Ihres Besuchs. Dabei verbindet sie auf spielerische Weise Abenteuer und Naturerlebnis, und sorgt dafür, dass der Baumwipfelpfad Rügen in bester Erinnerung bleibt.
Gut zu wissen: Die Rutsche kostet 2,00 Euro (Stand Juni 2024).

Die Comic-Ralley

Die Comic Rallye beim Baumwipfelpfad Rügen ist ein fantastisches Erlebnis für Kinder und Familien, das den Besuch auf dem Pfad noch aufregender macht. Ausgestattet mit einem Comic-Heft begeben sich die jungen Abenteurer auf eine spannende Schatzsuche entlang des Baumwipfelpfads. Die Comic Rallye erzählt eine fesselnde Geschichte rund um die Charaktere und Tiere des Waldes, die in bunten und liebevoll gestalteten Illustrationen dargestellt sind. An verschiedenen Stationen entlang des Pfades lösen die Kinder knifflige Rätsel und Aufgaben, die ihr Wissen über die Natur testen und erweitern. Die Comic Rallye fördert nicht nur das Entdecken und Lernen auf spielerische Weise, sondern macht den Besuch des Baumwipfelpfads zu einem interaktiven und unvergesslichen Erlebnis. Am Ende der Rallye wartet eine kleine Überraschung auf die erfolgreichen Teilnehmer, die mit viel Spaß und Kreativität die Geheimnisse des Waldes erkundet haben.

Besondere Veranstaltungen für die ganze Familie

Vor allem in den Sommermonaten gibt es diverse Veranstaltungen für die ganze Familie, die einen Besuch im Naturerbezentrum (Nezr) noch attraktiver machen. Hier kommen ein paar Vorschläge:

  • Für kleine und große Künstler: NaturWerkstatt Bernsteinschleifen
  • Für kleine Detektive: Geocaching – Die Schnitzeljagd im Wald
  • Für echte Abenteurer und alle diejenigen, die es noch werden wollen: Das Survival Camp

Beachten Sie bitte, dass alle Veranstaltungen nicht im Eintrittspreis enthalten sind, sondern extra bezahlt werden müssen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß im Naturerbezentrum Baumwipfelpfad Rügen!

Haben Sie schon eine Ferienunterkunft für Ihren nächsten Urlaub auf Rügen gebucht?

Bei uns finden Sie nicht nur tolle Tipps für Ihren Rügen-Urlaub, sondern auch gleich das passende Feriendomizil. Wie wäre es mit einer gemütlichen Ferienwohnung in Binz in Strandnähe? Oder doch lieber einem Ferienhaus in Sellin? Werfen Sie gerne einen Blick auf unser umfangreiches Angebot an schönen Ferienhäusern und Ferienwohnungen auf Rügen.