Familienurlaub auf Rügen

Familienurlaub Rügen


Ferienzeit ist Familienzeit. Und so ist ein Familienurlaub auf Rügen an der Ostsee immer eine gute Wahl. Denn für Kinder gibt es oft nichts Schöneres, als am Strand im Sand zu buddeln, im Meer zu plantschen oder Drachen steigen zu lassen. Aber die Insel hat noch viel mehr für Familien zu bieten – und das bei jedem Wetter. Ob eine Fahrt mit dem Rasenden Roland über die Insel, ein Tag in Rügens Hauptstadt Bergen oder ein Besuch in einem der fünf Spaß- und Schwimmbäder auf Rügen – langweilig wird es bestimmt nicht.

Rügen bietet viele Möglichkeiten, den Familienurlaub am, in oder auf dem Wasser zu erleben, und das zu jeder Jahreszeit.

Und wie sieht es mit dem Wetter auf der Insel Rügen aus? Deutschlands größte Insel ist zwar sonnenverwöhnt, aber eine Schönwettergarantie gibt es natürlich nicht. Aber wie heißt es so schön? Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlecht angezogene Menschen. Und wenn der Wind einen während eines Strandspaziergangs einmal so richtig durchgepustet hat, ist das Zurückkommen in die behagliche Ferienwohnung umso schöner. Ein heißer Kakao für die Kinder und ein Tee für die Erwachsenen wärmen Körper und Seele. Und wenn sich der Sturm am nächsten Tag gelegt hat, geht es mit der Familie auf zum Bernsteinsuchen am Strand.

Sportliche Aktivitäten für die ganze Familie auf Rügen

Während eines Urlaubs am Meer, steht für viele auch Wassersport auf dem Programm. Dabei ist es ganz egal, ob schon Vorkenntnisse vorhanden sind, oder eine bestimmte Wassersportart erst neu erlernt werden soll.

Quer über die gesamte Insel Rügen gibt es viele Surfschulen, die auch Schnupperkurse für Familien anbieten. Dabei wird das gesamte Equipment inklusive Neoprenanzüge gestellt. Bleibt nur noch die Qual der Wahl, ob man lieber Windsurfen oder Stand up Paddling (SUP) betreiben möchte. Letzteres liegt gerade voll im Trend, wenngleich es anfangs eine kippelige Angelegenheit ist. Trotzdem erfreut sich das SUP bei Groß und Klein steigender Beliebtheit. Wie schön ist es doch, entspannt auf dem Wasser zu stehen und lautlos dahinzugleiten, während die Natur an einem vorbeizieht. Gerade kleinere Kinder freuen sich sehr darüber, wenn sie bei Papa oder Mama auf dem Brett mitfahren dürfen, denn groß genug ist es. Stand up Paddling kann sowohl auf dem Meer in den Seebädern, auf der Halbinsel Mönchgut oder etwas ruhiger in den Boddengewässern betrieben werden.

Wer noch mehr Spaß im Wasser sucht, sollte nach Binz fahren. Dort gibt es das „Wassersport Binz“. Hier kann man neben Surfen und Stand up Paddling auch Kayak und Tretboot fahren oder Segeln. Für etwas mehr Adrenalin sorgt das Banane reiten, Tube-Riding oder Wasserski fahren. Auch hier kann man sich entsprechendes Equipment ausleihen.

Nach dem Wassersport lädt die Strandbar zu einer Pause mit leckeren Getränken inklusive Meeresblick ein.

Sehenswerte Orte auf Rügen, die auch Kindern Spaß machen

Auch Kinder gehen im Urlaub gerne auf Entdeckungsreise. Was gibt es also Schöneres, als mit der ganzen Familie die Insel zu erkunden. Wir haben hier ein paar Vorschläge:

Ostseebad Binz

Das Seebad Binz ist der größte Urlaubsort auf Rügen und hält ein breites Angebot an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten auch für Familien bereit. Besonders schön ist der 5 Kilometer lange feinsandige Strand mit seinen Strandkörben und der Seebrücke sowie der Promenade, auf der ein quirliges Treiben herrscht. Im Ort selbst kann man die wunderschönen weißen Villen im Stil der Bäderarchitektur bewundern.
Gerade Familien werden sich über den Besuch des Baumwipfelpfades oder des Eisenbahn- und Technikmuseums in Binz freuen.

Die Hafenstadt Sassnitz

Die Hafenstadt Sassnitz auf der Halbinsel Jasmund ist bekannt für ihr maritimes Flair. Hier schmecken die Fischbrötchen besonders gut. Sassnitz liegt zwischen dem Nationalpark Jasmund mit seiner berühmten Kreideküste und den beliebten Seebädern.
Familien empfehlen wir den Besuch des alaris Schmetterlingsparks oder des U-Boot-Museums in Sassnitz.

Das Ostseebad Sellin

Das Seebad Sellin erfreut sich besonders bei Familien großer Beliebtheit. Bekannt ist das Ostseebad für seinen traumhaften 3,5 Kilometer langen Sandstrand, der knapp 400 Meter langen Seebrücke sowie der Flaniermeile Wilhelmstraße mit ihren Prachtbauten im Bäderarchitekturstil.
Wie wäre es mit einem Tauchgang, ohne nass zu werden? Mit der Tauchgondel am Ende der Seebrücke Sellin können auch Familien gefahrlos in die Unterwasserwelt abtauchen.

Ausflugsziele für Familien auf Rügen

Ein Familienurlaub ohne Ausflüge ist langweilig. Wie gut, dass die Ostseeinsel Rügen so viel Abwechslung bietet.

Der Seilgarten Prora – Tarzan und Jane lassen grüßen

Im Seilgarten Prora können Familien abenteuerliche Stunden auf 13 Parcours und 17 Seilbahnen verbringen. Kinder dürfen bereits ab einem Alter von fünf Jahren unter Anleitung auf Klettertour gehen. Damit die abwechslungsreichen Kletterpartien nicht zu einer Zitterpartie werden, sollte man nicht nur mutig, sondern auch schwindelfrei sein. Damit nichts schiefgehen kann, werden die mutigen Kletterer von ausgebildeten Trainern angeleitet. Geklettert werden kann bis zu einer Höhe von 10 Metern, wobei der Tarzanjump oder die freihängenden Kletterwände zu den Höhepunkten gehören.

Sommer- und Winterrodelbahn in Binz

Eine rasante Schlittenfahrt macht zu jeder Jahreszeit Spaß – auch ohne Schnee. Auf der Rodelbahn in Binz saust man auf einer 700 Meter langen Rodelstrecke durch sieben Steilkurven, eine Dreierwelle, erlebt einen Sprung sowie einen Aktionkreisel. Hier kann die ganze Familie eine adrenalinreiche Schlittenfahrt erleben. Kinder bis drei Jahren haben freien Eintritt. Für den kleinen Hunger steht ein kleiner Imbiss parat.

Nationalpark-Zentrum Königsstuhl in Sassnitz

Ein Besuch im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl in Sassnitz, direkt am berühmten Kreidefelsen Königsstuhl, verspricht ein Naturerlebnis der besonderen Art für die ganze Familie. Auf einer Ausstellungsfläche von 2.000 Quadratmetern sowie auf einem 28.000 Quadratmeter großen Außengelände bekommen die Besucher die Möglichkeit, die Geheimnisse der Natur sowie des Weltnaturerbes Nationalpark Jasmund zu entdecken. Hierzu werden die Besucher auf eine Zeitreise von der Urzeit bis heute mittels Multivisionskino und Erlebnisausstellung mitgenommen.
Natürlich kann man auch die Plattform des Königsstuhls besichtigen, die allerdings nur über schmale Stufen zu erreichen ist. Also nicht kinderwagentauglich.
Und auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Diese werden mit den Tierhelden Mimi und Krax auf eine Kinder-Reise mitgenommen, wo sie spezielle Abenteuer erleben können.

Dinosaurierland Rügen in Glowe – Hilfe, die Dinos sind los

Das Dinosaurierland in Glowe auf Rügen lässt die Herzen von großen und kleinen Dinofans höherschlagen. Auf einem 1,5 Kilometer langen Rundweg erleben die Besucher die Geschichte und das Leben der Dinosaurier, die originalgetreu und zum Teil beweglich nachgebaut wurden.
Anhand von Exponaten und Ausstellungen sowie von Mitmachaktionen wird den Besuchern viel themenbezogenes Wissen vermittelt.
Darüber hinaus gibt es vier Spielplätze, einen kleinen Irrgarten, ein Steinzeitdorf sowie die Möglichkeit des Bogenschießens und Messerwerfens.

Dünengolf in Göhren – Golfen mit Meerblick

In Göhren, links von der Seebrücke und direkt an der Bernsteinpromenade liegt die liebevoll gestaltete Abenteuer-Golf-Anlage, von der man einen tollen Blick auf den Strand und das Meer hat. Allerdings dürfte der Meerblick bei dieser ideenreichen Golfanlage eher nebensächlich sein.
Die Golfanlage besteht aus zwei unterschiedlichen Anlagen: Die Golfbahn „Pirat“, auf der auf neun Bahnen der Ball unter anderem durch ein Piratenschiff oder ein Floß geschlagen werden muss, und der Golfbahn „Rügen“. Hier verläuft die Bahn an bekannten Sehenswürdigkeiten der Insel, wie z.B. die Selliner Seebrücke oder die berühmten Kreidefelsen, vorbei.

Schlechtwettertipps für den Familienurlaub auf Rügen

Was tun bei schlechtem Wetter? Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, mit denen das schlechte Wetter sogar Spaß machen kann.

Die 5 Spaß- und Schwimmbäder auf der Insel Rügen

Auch Regen kann seinen Reiz haben, denn gerade dann laden die Spaß- und Schwimmbäder auf der Insel große und kleine Wasserratten zu einem feucht-fröhlichen Vergnügen der Extraklasse ein.

Im Ostseebad Sellin wartet die kinderfreundliche Badelandschaft AHOI! Rügen mit Außenbecken, drei Kleinkind-Becken sowie einer 100 Meter langen Rutsche auf die Wasserratten.

Ebenfalls in Sellin liegt das Cliff Hotel Sellin mit einem großen Sportschwimmbad und einer Bahnlänge von 25 Metern. Für Familien wurden extra spezielle Familienzeiten für uneingeschränkten Wasserspaß eingerichtet, damit die anderen Gäste außerhalb dieser Zeiten Ruhe haben.

In Stralsund befindet sich der Hansedom mit einem Sportbad sowie Fitnessbereich. Kinder freuen sich über die Wasserlandschaft mit vier Rutschen sowie dem Outdoor-Erlebnispark.

Direkt hinter dem Deich in Binz liegt das Erlebnisbad Vitamar des IFA Rügen Hotel & Ferienpark. Hier freuen sich besonders die kleinen Gäste über die Erlebnisgrotte, die Wasserfälle und die Rutsche.

Das Precise Resort Rügen in Sagard mit der Splash-Erlebniswelt bietet Kindern ein Kinderparadies mit Poollandschaft und Rutschen. Leuchtende Kinderaugen sind dabei vorprogrammiert und Papa und Mama die Besten.

Das Puppen- und Spielzeugmuseum in Putbus

Das Puppen- und Spielzeugmuseum in Putbus ist im ehemaligen Affenhaus des Schlossparks beherbergt und zeigt eine Vielzahl von Puppen, Plüschtieren, Zinnsoldaten, Schiffen, Modelleisenbahnen und Spielsachen aus drei Jahrhunderten und ist eine Zeitreise in die Vergangenheit.

Gerade für die Kinder ist es vielleicht schön zu sehen, womit Mama und Papa sowie Oma und Opa früher gespielt haben, als es noch keine Computer gab. Im Anschluss an den Museumsbesuch kann dort bei selbstgebackenem Kuchen in Kindheitserinnerungen geschwelgt werden.

Unterwasserwelten im Ozeaneum Stralsund

Aquarium Ozeanium Stralsund

Bei schlechterem Wetter bietet sind ein Ausflug in das Ozeaneum in der alten Hansestadt Stralsund an. Die Erlebnisausstellung präsentiert in riesigen Schauaquarien die Unterwasserwelten der nördlichen Meere. Einige Becken besitzen gewaltige Ausmaße und erstrecken sich über zwei Stockwerke. In ihnen leben Fische, Krustentiere und Quallen, die von der Ostsee bis in die Regionen des Nordpolarmeeres heimisch sind.

Eine Attraktion des Ozeaneums ist der Unterwassertunnel, den Sie trockenen Fußes durchqueren, während sich über Ihren Köpfen und an den Seiten Haie und Rochen im Wasser tummeln. Auf der Dachterrasse finden Sie einen originalgetreu nachgebildeten Brutfelsen, auf dem sich seltene Humboldt-Pinguine frei bewegen. Im riesigen Unterwasserbecken können Sie die eleganten Schwimmer bei ihren Tauchgängen beobachten.

Familienunterkünfte auf Rügen

Auf Rügen sind gerade Familien herzlich Willkommen und das Angebot an familienfreundlichen Unterkünften daher groß. Auf der Insel finden Sie sowohl Ferienwohnungen in direkter Strandlage, Ferienhäuser etwas abseits des Trubels gelegen oder für ein rundum Sorglospaket schicke Hotels oder Ferienanlagen mit Kinderanimation.

Genießen Sie einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Familienurlaub mit zahlreichen Freizeitangeboten auf der Ostseeinsel Rügen.

[box-atraveo2]

———————- ———————- ———————- ———————-

Ostseestrände, Freizeitparks, Spaßbäder und Erlebnisausstellungen – zahlreiche unterschiedliche Freizeitmöglichkeiten garantieren einen abwechslungsreichen Familienurlaub auf Rügen.

Sonne, Strand und Badevergnügen

Die Ostseeinsel Rügen gehört zu den sonnigsten Regionen Deutschlands. Mit 1.800 bis 2.000 Sonnenstunden im Jahr liegt die größte Insel Deutschlands deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Selbst wenn sich sonnige Tage mit wechselhaften Witterungsabschnitten abwechseln, haben Sie in den Sommermonaten viel Zeit, die breiten feinsandigen Strände und die Ostseewellen zu genießen. Die Wasserqualität an den Küsten Rügens ist hervorragend und stürmisches Wetter mit hohem Wellengang ist zwischen Juni und September selten.

Während Sie die Sonne im Strandkorb genießen, üben sich Ihre Kinder im Sandburgen bauen. Ausgerüstet mit Schaufel und Eimer können sich die jüngsten Feriengäste stundenlang gefahrlos dem Spiel im weichen Sand hingeben. Ein umfangreiches Freizeitangebot wird den Älteren an den breiten Sandstränden geboten. Sie vergnügen sich mit Gleichgesinnten beim Beachvolleyball am Strand, kurven mit dem Surfboard in den seichten Küstengewässern oder nehmen an einem Segelkurs teil. Die windgeschützten Boddengewässer eignen sich für diese Wassersportarten besonders gut.

Familienurlaub auf Rügen: Spaß und Action für Groß und Klein

Das bunte Freizeitangebot auf Rügen bietet jede Menge Spaß und Action für Kinder und Erwachsene. Der Waldseilpark Rügen befindet sich im Feriendorf Altefähr am Strelasund. Hier können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in den Bäumen klettern und ganz nebenbei eine erstklassige Aussicht auf das Meer genießen. Unterschiedliche Parcours mit wechselnden Schwierigkeitsstufen stehen Ihnen im Kletterpark zur Auswahl. Ausgebildete Trainer leiten Sie an und geben wertvolle Tipps zu den Bewegungsabläufen in den Baumwipfeln. Gut gesichert und ausgerüstet mit Klettergurt und Helm erleben Sie aufregende Stunden im Waldseilpark Rügen. Auf Rügen erwartet Sie Deutschlands nördlichste Sommerrodelbahn. In Bergen führt die rund 700 Meter lange Strecke durch Wälder und über Wiesen. Sieben Steilkurven, ein Aktionskreisel und ein Jump sorgen für ein abenteuerliches Rodelerlebnis. Die Anlage ist mit einem Geschwindigkeitsmesser ausgerüstet und kann bei jedem Wetter benutzt werden.

Dinosaurierland und Miniaturwelten: Freizeitparks auf Rügen

Familienurlaub Rügen - Am Strand
Familienurlaub Rügen – Am Strand

Abwechslungsreiche Unterhaltung wird Ihnen in Ihrem Urlaub im Ferienhaus Rügen in den Freizeitparks der Insel Rügen geboten. Unternehmen Sie einen Ausflug in den Dinosaurierpark Rügen, der sich in der Nähe von Juliusruh auf der Halbinsel Jasmund befindet. Ein etwa 800 Meter langer Rundweg führt Sie an lebensgroßen Nachbildungen der urzeitlichen Riesenechsen vorbei. Unterwegs erfahren Sie anhand von zahlreichen Schautafeln Wissenswertes über die Dinosaurier und andere ausgestorbene Tierarten. Auf einem Erlebnisparcour haben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung Nachbildungen fossiler Knochen freizulegen. Im Dinokino wird ein Film über Ausgrabungen und das Leben der Riesenechsen gezeigt.

Ein unterhaltsamer Familiennachmittag erwartet Sie im Rügenpark Gingst. Hier unternehmen Sie eine Weltreise zu den berühmtesten Bauwerken der Erde. Neben dem Schiefen Turm von Pisa, der Chinesischen Mauer und dem Berliner Reichstag wurden hier zahlreiche architektonische Attraktionen der Insel Rügen im Miniaturformat nachgebildet. Das Gelände können Sie zu Fuß oder bequem mit der Parkeisenbahn besichtigen. Darüber hinaus sorgen eine Riesenrutsche, ein Wildwasser Rondell und zahlreiche Fahrgeschäfte für jede Menge Spaß und Unterhaltung. Seit August 2008 ist der Rügenpark Gingst um eine Familienachterbahn erweitert worden.

Nationalpark Zentrum Königsstuhl: Spannender Familienausflug an die Kreideküste

Ein Besuch der berühmten Kreidefelsen zwischen Sassnitz und Lohme ist ein fester Bestandteil in jedem Urlaub in einem der Ferienhäuser auf Rügen. An den bekanntesten Kreideklippen wurde mit dem Nationalpark Zentrum Königsstuhl eine faszinierende Erlebnisausstellung eingerichtet, die Groß und Klein gleichermaßen begeistert. Auf rund 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung und Nutzung der Rügener Kreide und tauchen tief in die Flora und Fauna des Nationalparks Jasmund ein. Eine spezielle Kinderreise weiht die jüngsten Besucher auf spielerische Weise in die Geheimnisse der atemberaubenden Naturlandschaft ein. Viele Ausstellungstücke können in die Hand genommen werden. Ein überwältigendes Kinoerlebnis erwartet Sie im 180-Grad-Multivisionskino, in dem auf vier Leinwänden ein Film über die Naturschönheiten des Nationalparks gezeigt wird.

Unterwasserwelten im Ozeaneum Stralsund

Bei schlechterem Wetter bietet sind ein Ausflug in das Ozeaneum in der alten Hansestadt Stralsund an. Die Erlebnisausstellung präsentiert in riesigen Schauaquarien die Unterwasserwelten der nördlichen Meere. Einige Becken besitzen gewaltige Ausmaße und erstrecken sich über zwei Stockwerke. In ihnen leben Fische, Krustentiere und Quallen, die von der Ostsee bis in die Regionen des Nordpolarmeeres heimisch sind. Eine Attraktion des Ozeaneums ist der Unterwassertunnel, den Sie trockenen Fußes durchqueren, während sich über Ihren Köpfen und an den Seiten Haie und Rochen im Wasser tummeln. Auf der Dachterrasse finden Sie einen originalgetreu nachgebildeten Brutfelsen, auf dem sich seltene Humboldt-Pinguine frei bewegen. Im riesigen Unterwasserbecken können Sie die eleganten Schwimmer bei ihren Tauchgängen beobachten.

Genießen Sie einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Familienurlaub mit zahlreichen Freizeitangeboten auf der Ostseeinsel Rügen.