Sagard – das Tor zur Halbinsel Jasmund

Sagard

Mit seinem historischen Ortskern und der Lage am Großen Jasmunder Bodden mit dem angrenzenden Nationalpark Jasmund ist Sagard ein beliebtes Reiseziel im Nord-Osten der Insel Rügen.

Sagard: Der Kurort am Großen Jasmunder Bodden
Sagard ist eine Gemeinde mit rund 2.500 Einwohnern auf der Halbinsel Jasmund im Nord-Osten der Insel Rügen. Die Stadt Bergen liegt 16 Kilometer von dem Ort entfernt und Sassnitz befindet sich sieben Kilometer westlich des Kurortes. Bereits zur Mitte des 18. Jahrhunderts setzte in Sagard der Kurbetrieb ein. Der Pastor Heinrich von Willich eröffnete gemeinsam mit seinem Bruder im Jahr 1795 eine Brunnen-, Bade- und Vergnügungsanstalt. Noch heute sind die Spuren des damaligen Badebetriebes im Gemeindegebiet sichtbar.

Am Kreidebach und an der Brunnenaue entstanden damals Promenaden sowie Brunnen- und Badehäuschen. Im früheren Kurpark wurde der Betrieb bis zum Jahr 1830 fortgeführt. Die Wurzeln des Ortes reichen bis in das 13. Jahrhundert zurück. Im Jahr 1250 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung unter der slawischen Bezeichnung „Zagard”, was so viel wie Burgort oder Einfriedung bedeutete. Der Name deutet auf eine slawische Burganlage hin, die jedoch mitsamt der Wallanlage eingeebnet wurde.

Auf den Spuren der Geschichte: Historische Hinterlassenschaften
Das älteste Bauwerk in Sagard ist die Kirche St. Michael aus dem 13. Jahrhundert – wie Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus auf Rügen erfahren können. Ihre Entstehung wird auf das Jahr 1210 datiert. Der romanische Grundbau erfuhr im Lauf der Jahrhunderte Anpassungen im gotischen Stil. Der quadratische Turm mit seiner gedrungenen Form wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts angefügt.

Am südlichen Ortsrand von Sagard befindet sich mit dem sogenannten Dobberworth eines der größten bronzezeitlichen Hügelgräber Norddeutschlands. Mit einer Höhe von 15 Metern zeichnet sich das Hügelgrab deutlich in der flachen Ebene ab. An der Brunnenaue haben Sie die Gelegenheit, das ehemalige Kurgebiet zu besichtigen. Bekannt wurde der Ort wegen seiner stark eisenhaltigen Quellen. Im westlichen Bereich des Gemeindegebietes von Sagard befindet sich mit der Quoltitz eine Wüstung, die ursprünglich als Weiler errichtet und im 18. Jahrhundert zur Gutsherrschaft ausgebaut wurde. In der Nähe liegt ein ehemaliger Kreidebruch. Besuchen Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub das rote Backsteinschloss Spyker. Die Anlage stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Baukunst der Renaissance.

Naturerlebnisse rund um Sagard
An das Ortsgebiet von Sagard grenzt der Nationalpark Jasmund. Der Park zieht sich von der Hafenstadt Sassnitz bis in die Region der Quoltitzer Kreidebrüche hin und schließt mit der Stubnitz einen urwüchsigen Buchenwald ein, der in Teilen zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. In dem naturbelassenen Waldgebiet hat sich eine artenreiche Flora und Fauna angesiedelt. Neben Schwarzerlen und verschiedenen Orchideenarten gedeihen in der Region Wildbirne und Wildapfel.

An den Gewässern im Nationalpark können Sie Eisvögel und Seeadler beobachten. Kleine Bachläufe durchziehen den Wald und münden in kleine Moore. Statten Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub auf Rügen dem Martinshafen einen Besuch ab. Segelboote und Jachten schaukeln auf dem Wasser und an der Mole hoffen Angler auf einen guten Fang. Die Liegeplätze in dem geschützten kleinen Hafen sind sehr begehrt und ein Ausbau des Areals ist geplant.

Lassen Sie sich von den kulturhistorischen Schätzen und der landschaftlichen Schönheit von Sagard in den Bann ziehen und verbringen Sie Ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser auf Rügen am Tor zur Halbinsel Jasmund.

>> Lesen Sie weiter zum kleinen Ferienort Juliusruh an einem der längsten Strände der Insel Rügen

Ein Ferienhaus in Sagard

Sie suchen ein Ferienhaus in Sagard?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht finden Sie Ihr persönliches Ferienhaus für Ihren nächsten Rügen Urlaub.

Zum Ferienhaus Rügen >> Ferienhäuser Rügen

Im Suchfenster können Sie speziell nach Ferienhäusern in einer Region oder in einem Ort auf Rügen suchen.

Ferienhäuser Rügen

Ferienhaus Rügen

Aus unseren Rügen Tipps

Wandern auf Rügen

Endlose Strandwanderungen, traumhafte Hochuferwege und zahlreiche Naturparks und Biosphärenreservate machen die Ostseeinsel Rügen zu einem Paradies für Wanderer.

Wandern auf Rügen
Radfahren auf Rügen

Grüne Alleen, tiefe Buchenwälder und abwechslungsreiche Küsten – entdecken Sie die Landschaften und verträumten Fischerdörfer Rügens auf Ausflügen mit dem Fahrrad.

Radfahren auf Rügen
Familienurlaub Rügen

Ostseestrände, Freizeitparks, Spaßbäder und Ausstellungen – zahlreiche unterschiedliche Freizeitmöglichkeiten garantieren einen abwechslungsreichen Familienurlaub auf Rügen.

Familienurlaub auf Rügen

>> Zurück zur Regionenübersicht Regionen Rügen
>> Zum Nord-Osten Rügens
>> Zur Übersicht Ferienhaus Rügen
>> Zur Übersicht Ferienhäuser Rügen mieten